Kontakt zum Bundesinstitut für Risikobewertung verweigert

Kontakt. (Bundesinstitut für Risikobewertung)

Wer die Augen verschließt, muß am Ende das Hören lernen:

Hallo,
fragt doch mal beim RKI nach, ob nicht am 8.6.2011 gegen 22.05h eine
Mail mit folgendenm Inhalt bei Herrn Burger eingegangen ist:

 Sehr geehrter Herr Burger,
so wie es aussieht, gibt es einen von den Vorgaben abweichenden
"Vertriebsweg" EHEC, nämlich den, der der Kinderlähmung verblüffend
ähnlich ist, und deswegen nicht ausgeschlossen werden kann:
Das Klopapier
https://advocatusdeorum.wordpress.com/2011/06/08/killer-keime-auf-gurke-im-mull-gefunden-vergurkt-uns-ehec-den-sommer-news-inland-bild-de/
Mit freundlichen Grüßen
Gerhard Altenhoff

Ich bin doch mal gespannt, ob wenigstens die Ärzteschaft sich von den Vorgaben der Politik und der Presse lösen kann.
Gruß
Gerhard Altenhoff
Bismarckstr. 40
41542 Dormagen
02133 97 30 29
0178 84 83 904

Jetzt bin ich's aber leid!
Das Bundesinstitut für Risikobewertung blockt fast jede Mail ab. Versuchen Sie es selbst:
https://www.bfr.bund.de/de/kontakt.html
Wie dem auch sei, wenn das Bfr die Ohren verschließt, muß man ihm die Augen öffnen. Und das kann nur die Presse!
Gruß
Altenhoff
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: