EHEC und Yogeshwar – Plagiat oder Selbstverständlichkeit?

„Hart aber fair“: Die „German Angst“ vor dem Killer-Keim – Nachrichten Fernsehen – WELT ONLINE.

In o.g. Sendung verwies der bekannte Fernsehjournalist Rangar Yogeshwar auf die weitaus größere Gefährlichkeit der sogenannten Krankenhauskeime und wandte sich aus sonst gegen die von Politik und Medien ausgelöste „EHEC_Hysterie“. – Eigentlich alle von Herrn Yogeshwar vorgebrachten Argumente findet man von den ersten Stunden an hier bei St. Neptune’s.

Soll ich ihm deswegen den Vorwurf des Plagiats machen?   Mitnichten, wenn er geltend machen kann, daß er zur Begründung seiner Meinung auf Selbstverständlichkeiten in der Wissenschaft zurückgreifen kann.

Abgesehen von den nichtlinear-thermodynamischen Eigenschaften der Evolution, die nun einmal mein „Werk“ sind,  hatte auch ich bei der Beurteilung des EHEC-„Ausbruchs“ auf allgemein zugängliche Quellen zurückgegriffen. – Im Gegensatz zu Herrn Yogeshwar habe ich jedoch stets die Quelle angegeben, und wenn es sich dabei auch nur um Wikipedia handelte.

Also doch Plagiat?

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: