Merkel als Erste gelandet – das ist doch das Letzte!

Merkel als Erste gelandet: Neue Landebahn eröffnet | Nachrichten | Hessischer Rundfunk | hr-online.de.

Da schwebt unsere Zonen-Geli in einer „Regierungsmaschine“ in Frankfurt ein, ohne für diesen Flug bezahlt zu haben. – Das aber hätte sie tun müssen, denn die Eröffnung von Start- und/oder Landebahnen gehört nicht zu den Aufgaben, die das Grundgesetz den Mitgliedern der Bundesregierung zugewiesen hat. Bei diesem Flug konnte es sich also nicht um eine „Dienstreise“ handeln.

Die  Uckermärkische hat wohl rasch vergessen, wem sie D-Mark und Euro in ihrem Geldbeutel zu verdanken hat.

Und das ist die Frau, die geschworen hat,

den Nut-then des deutschen Volketh zu mehren und Schaden von ihm t-thu wenden… – und das auch noch tho wahr mir Gott helfe!

Unter Schröder war die Republik besser dran, denn da konnte jeder wenigstens mitsingen:  Gott hilf Fischer!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: