Fragen und Antworten – die Preisfrage

Fragen und Antworten: So funktioniert ein Kredithebel | tagesschau.de.

Ist ja alles wunderbar erklärt, aber die Sache hat einen Haken; und deswegen die Preisfrage:

Wie soll man ber den „Kredithebel“ Rendite erwirtschaften, wenn der Schuldner hoffnungslos überschuldet ist und zur Rückführung von geringen Teilen des Kapitals neue Schulden machen muß? – In der „Realwirtschaft“ wird eine Bank für den Fall der Überschuldung einen Kredit zur Rückzahlung sofort fällig stellen.

Würden die Gläubiger der öffentlichen Hand (Bund, Länder, Gemeinden) ihre Kredite sofort fällig stellen, wäre die große Pleite auch sofort sichtbar – und nicht nur absehbar.

Wer also dem „Staat“ auch nur einen müden Euro leiht, muß sich vorwerfen lassen, mit dem Klammerbeutel gepudert zu sein und verdient kein Mitleid. – Vor allem verdient er keine Hilfe vom „Steuerzahler“.

In der „Realwirtschaft“ nennt man das Verfahren der teilweisen Schuldenbegleichung durch „Neuverschuldung“ übrigens „Schneeballsystem“ und verfolgt es strafrechtlich.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: