Weitwinkeladvokaten

Wulff-Anwalt lehnt neue Veröffentlichung ab | inFranken.de.

Welche „Rechtsgründe“ kann es da wohl geben. In seinem Fernsehinterview hat Christian Wulff doch wohl coram publico seine Anwälte von der Schweigepflicht befreit. – Da er selbst gelernter Rechtsanwalt ist, kann er jetzt keinen Rückzieher machen. – Zumnal er seine Anwälte geradzu öffentlich angewiesen hatte, die 400 Fragen und Antworten ins Netz zu stellen.

Was da jetzt von ihm und einer der angeblich renommiertesten Kanzleien Deutschland dem Volk präsentiert wird, ist die typische verquere Advokatenlogik.

Eigentlich ist es noch schlimmer als das. Christian Wulff mag telegen sein, dennoch sind er und seine  Bonner Kollegen offensichtlich Weitwinkeladvokaten, die alles kleiner erscheinen lassen, als es in Wahrheit ist. – Furchtbare Juristen!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: