Verhaltensforschung: Futter gegen Zärtlichkeiten – Bei Menschen nichs Neues!

Verhaltensforschung: Futter gegen Zärtlichkeiten – Spektrum.de.

Nicht umsonst stehen und die Bonobos am nächsten:

Bonobos pflegen hautengen Kontakt untereinander. – Und sie haben ein Sexualverhalten, daß der Queen und vielen anderen Menschen die Schamröte ins Gesicht treiben würde.

Aber ein verblüffend ähnliches Sozialverhalen unserer Vorfahren war die unabdingbre Voraussetzung für unsere Sprache:

Ohne ein den Bonobos ähnliches Sozial- und Sexualverhalten wäre nie der  dem Menschen eigene  „Tausch-und-teile-Instinkt“ entstanden.

Ohne den „Tausch-und-teil-Instinkt“ gäe es keinen „Sprachinstinkt“, der uns ermöglicht, Informationen beliebig auszutauschen und zu teilen.

Die „Sprache“ als Abkömmling des „Tausch-und-teile-Instinkts“ entstand vor rund zwei Millionen Jahren, als  es in unserer Urheimat Afrika anfing, kälter zu werden…

Ich fasse mich an dieser Stelle kurz:

Die „Erfindung“ der Kleidung vor etwa 2 Mio. Jahren verschaffte unserern Vorfahren die Möglichkeit, ihre ursprünglich „glühendheiße“ Heimat zu verlassen und in die gemäßigten Klimazonen vorzudringen. Sie verlieh den menschlichen Kommunikationsmöglichkeiten einen evolutionären Schub,  der nicht einmal vom Internet eingeholt werden kann. – Warum? – Der „Bedarf“ an Verständigung über unterschiedliche Lösungsmöglichkeiten für Probleme nahm mit jedem Kilometer Entfernung von der „Heimat“ zu.

Das zweite Geheimnis der Sprachentwicklung , das gerade wiederentdeckt wurde, heißt „Schwarmintelligenz“. – Und diese stieß auf die Entwicklungsmöglichkeiten einer Primatenart, deren Vordergliedmaßen vom Zwang zur Fortbewegung befreit war und die es sich aufgrund der „kranialen Flexur“ leisten“ konnte, Individuen hervorzubringen, die nach der Geburt einen „Rachen“ bekamen. – Lebewesen mit Rachen können zwar an einenm Bissen ersticken ( Bolus-Tod ). – Aber nur Lebewesen mit Rachen können in dem uns bekannten Sinne „sprechen“.

Sprache, Sex und „Tausch-und teile-Instinkt“ begegnen sich wieder auf dem Strich: Es wird ncht über das „Ob“ verhandelt, lediglich über den Preis.

Sexclub Neandertal

Der Neandertaler schwang nie seine "Keule", um eine Frau zu erobern...

Der Neandertaler schwang nie seine „Keule“, um eine Frau zu erobern…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: