Kommentar: Jung blamiert Angela Merkel und die Bundeswehr – Nachrichten Politik – Deutschland – WELT ONLINE

Kommentar: Jung blamiert Angela Merkel und die Bundeswehr – Nachrichten Politik – Deutschland – WELT ONLINE.

Frage: Warum soll Franz Josef Jung „zurücktreten“ ?

Nach dem Grundgesetz wird er gar nicht gefragt, ob er sein Amt behalten oder aufgeben möchte. Siehe Artikel 64 Absatz 1 des Grundgesetzes. Da steht rechtsverbindlich(!) geschrieben, daß die Bundesminister vom Bundespräsidenten auf Vorschlag des Bundeskanzlers ernannt und entlassen werden. – Wer sein Amt behält oder verliert, entscheidet ausschließlich der jeweilige Bundeskanzler. – Für ihn gelten nicht einmal die üblichen arbeitsrechtlichen Kriterien. Er kann, diese Möglichkeit eröffnet das Grundgesetz, so willkürlich verfahren wie ein Fußballverein mit seinen Trainern. Nach dem Willen des Inhabers der verfassungsgebenden Gewalt (vgl. Präambel des Grundgesetzes) kann ein Minister weder auf sein Amt verzichten (zurücktreten) noch an seinem „Stuhl kleben“. Er ist auf Gedeih und Verderb der Willkür des jeweils amtierenden Bundeskanzlers unterworfen. – Er sollte sich mit diesem also tunlichst nicht überwerfen…

Die Diskussion um diese Frage ist also vollkommen überflüssig!

Frage: Herrscht in Afghanistan Krieg, kriegsähnlicher Zustand oder gar Frieden, der durch ein wenig Terrorismus gestört ist?

Eine allgemeingültige Definition des Begriffs „Krieg“ ist nicht ersichtlich, sonst gäbe es solche Begriffe wie „Rosenkrieg“ oder „Krieg am Gartenzaun“ nicht. Die wohl zutreffenste, weil an Fakten und nicht am Wunschdenken orientierte Definition des Begriffs „Krieg“ fand ich bei Bernard Law Viscount Montgomery of Alamein („Monty“):

Krieg ist ein mit Waffengewalt ausgetragener, längerer Konflikt zwischen rivalisierenden politischen Gruppen. Zu diesen Auseinandersetzungen gehören auch Aufstände und Bürgerkriege, nicht aber innere Unruhen und Gewalttaten einzelner. ( Weltgeschichte der Schlachten und Kriegszüge Band 1,  München 1975)

Die Bezeichnung der afghanischen Verhältnisse als Krieg wäre nur dann falsch, wenn man die sogenannten Selbstmordattentate als „Gewalttaten“ einzelner qualifizieren würde. – Das aber wäre schlicht falsch, denn das Selbstmordattentat beruht – im Gegensatz zum Amoklauf – nicht auf dem freien Entschluß des Täters, Selbstmordattentäter werden wir Kamikazepiloten an den jeweiligen „Einsatzort“ von „Befehlshabern“ geschickt.

In Afghanistan herrscht Krieg. Eindeutig Punkt, Schluß,

aus die Maus!

Was passiert im Krieg? – Immer dasselbe!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: